Logo Biografie Friedrich der Große

Startseite

Friedrich der Große


Kindheit und Jugend
Erwachsenenalter
Letzte Lebensjahre
Tod
Familie, Frau und Kinder
Bücher

Friedrich der Große

Biografie

Letzte Lebensjahre

Friedrich der Große Die letzten Jahren von Friedrich II. waren von starker Gicht und dem hohen Alter geprägt. Wegen seiner Krankheit ließ er das Schloss Sanssouci ohne Treppen bauen, damit er keine anstrengenden Bewegungen mehr machen musste und auch mit dem Rollstuhl überall hinkommen könnte.

Als er sich über sein baldiges Ableben immer mehr bewusst wurde, verfasste er ein politisches Testament sowie finanzielle und familiäre Regelungen die er nach jeder Schlacht erneuerte. Seine letzten Jahre verbrachte er hauptsächlich als Schriftsteller und Philosoph.

Er zog sich größtenteils aus der Gesellschaft zurück und widmete seine Aufmerksamkeit und Zeit seinen vielen Windhunden. Diese durften in seinem Bett schlafen und an seinem Tisch essen. Die große Liebe zu seinen Hunden zeigt sich ebenfalls in seinem letzten Wunsch. Er wollte auf der Terrasse des Schlosses neben seinen Hunden begraben werden. Zudem wollte er keine große Trauerfeier und keine speziellen Rituale.


andere Biografien


Heinrich VIII.

Ludwig XIV.

Christoph Kolumbus

andere Themen


Burgen in Deutschland

(c) 2013 by friedrich-der-grosse.at Hinweise Impressum